Buch Das PA Handbuch Frank Pieper Carstensen Verlag incl. CD


Buch Das PA Handbuch Frank Pieper Carstensen Verlag incl. CD

Praktische Beschallungstechnik gut erklärt. Musikhaus Markstein Notensuche Artikel-Nr.: 00002591

am Lager, sofort lieferbar

28,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Beschallungssysteme sind in den letzten Jahren qualitativ besser, technisch aber immer komplizierter geworden. Wer damit arbeiten will, kommt ohne fundierte technische Kenntnisse nicht mehr aus. Dieses Buch gibt einen umfassenden Einblick in die moderne P.A.-Technik. Es wendet sich an Profis, Auszubildende der Veranstaltungstechnik, Stagehands, aber auch an interessierte Musiker.
Ausführlich, leicht verständlich und Praxis bezogen werden alle Aspekte der Beschallungstechnik behandelt. Den ersten Schwerpunkt bilden wichtige akustische und elektrotechnische Grundlagen, gefolgt von einer detaillierten Erläuterung der einzelnen Komponenten einer P.A.
Neben den großen Systemen für Open-Airs und Konzerthallen werden hier auch Kleinsysteme und Gesangsanlagen eingehend beschrieben, denn die meisten Musikveranstaltungen finden im kleineren Rahmen statt. Tipps zur Wartung und Modifizierung von P.A.s und ein großer Praxisteil runden das Buch ab, sinnvoll ergänzt durch Hörbeispiele auf CD.
Damit ist das P.A. Handbuch ein Standardwerk für alle, die professionell mit Beschallungsanlagen arbeiten wollen oder müssen – ob Einsteiger oder erfahrene P.A.-Profis. Die vorliegende fünfte Auflage wurde grundlegend überarbeitet und dem neuesten Stand der Technik entsprechend aktualisiert. Das besondere Augenmerk gilt hier den veränderungen beim Einsatz von Drahtlos-Mikrofonen und In-Ear-Systemen, dem fortschreitenden Siegeszug der Digitaltechnik, sowie dem großen Praxisteil.

Weitere Produktinformationen

Produkteigenschaften als Text
  • Grundlagen der Akustik
  • 1.1 Schwingungen
  • 1.2 Schall
  • 1.3 Schalldruck und Schalldruckpegel
  • 1.4 Wahrnehmung von Schall durch das menschliche Gehör
  • 1.5 Schallausbreitung
  • 2 Unterschiedliche P.A.-Konzepte
  • 2.1 Allgemeines
  • 2.2 Etwas Geschichte...
  • 2.3 Beschallungskonzepte
  • 2.4 Groß-P.A.s
  • 3 Die direkte Abnahme von Audiosignalen
  • 3.1 Wozu DI-Boxen?
  • 3.2 Passive oder aktive DI-Boxen?
  • 3.3 Ausstattung von DI-Boxen
  • 4 Mikrofontechnik
  • 4.1 Dynamische Mikrofone
  • 4.2 Kondensatormikrofone
  • 4.3 Dynamisch contra Kondensator
  • 4.4 Richtwirkung
  • 4.5 Unterschiedliche Bauformen
  • 4.6 Welches Mikrofon an welcher Stelle ?
  • 5 Signaltransport
  • 5.1 Unsymmetrische Kabelverbindungen
  • 5.2 Symmetrische Kabelverbindungen
  • 5.3 Brummprobleme
  • 5.4 Beschaltung
  • 6 Signalübermittlung durch Drahtlostechnik
  • 6.1 Funktionsweise
  • 6.2 Was ist erlaubt?
  • 6.2.1 Allgemeine zugeteilte Frequenzen zur kostenlosen Nutzung
  • 6.2.2 Nicht allgmein zugeteilte Frequenzen zur kostenpflichtigen Nutzung
  • 6.3 Frequenzbereich-Übersicht
  • 6.4 Frequenz-Einzelzuteilungen
  • 6.5 Digitales Fernsehen (DVB-T)
  • 6.6 LTE (4G)
  • 6.7 Intermodulationsproblematik
  • 6.8 Wireless-Systeme in Österreich und in der Schweiz
  • 6.9 Praktische Tipps zum Kauf und Einsatz von Wireless-Systemen
  • 7 P.A.-Mischpulte
  • 7.1 Ausführungen
  • 7.2 Auswahlkriterien
  • 7.3 Bestandteile eines Mischpultkanals
  • 7.4 Subgruppen
  • 7.5 Mastersektion
  • 7.6 Netzteile
  • 7.7 Powermischer
  • 7.8 DJ-Pulte
  • 8 Signalbearbeitung, Effekte und Effektgeräte
  • 8.1 Serielle und parallele Ansteuerung
  • 8.2 Hard- und Software-Effektprozessoren
  • 8.3 Equalizer
  • 8.4 Kompressoren und Limiter
  • 8.5 Noisegates und Expander
  • 8.6 Exciter
  • 8.7 Delay
  • 8.8 Reverb
  • 8.9 Modulationseffekte
  • 9 Frequenzweichen
  • 9.1 Hoch- und Tiefpass-Filter
  • 9.2 Flankensteilheiten
  • 9.3 Filtercharakteristiken
  • 9.4 Passive Frequenzweichen
  • 9.5 Aktive Frequenzweichen
  • 9.6 Digital-Controller
  • 10 Leistungsverstärker
  • 10.1 Wissenswertes über Endstufen
  • 10.2 Analoge und „digitale“ Endstufen
  • 10.3 Schutzschaltungen
  • 10.4 Ausgangsleistung und Abschlusswiderstand
  • 10.5 Dämpfungsfaktor
  • 10.6 Eingänge
  • 10.7 Gleichtaktunterdrückung
  • 10.8 Ausgänge
  • 10.9 Betriebsarten
  • 11 Lautsprecher und Lautsprecherboxen
  • 11.1 Dynamische Lautsprecher
  • 11.2 Anschluss von Lautsprechern
  • 11.3 Belastbarkeit
  • 11.4 Lautsprecherboxen
  • 12 Das Monitorsystem
  • 12.1 Wozu eine Monitoranlage?
  • 12.2 Monitor mit Klein-P.A.
  • 12.3 Monitormix über das F.o.H.-Pult
  • 12.4 Monitormix über ein zusätzliches Pult
  • 12.5 Monitorboxen
  • 12.6 In-Ear-Monitoring (IEM)
  • 13 Die Stromversorgung
  • 13.1 Einphasige Wechselstromversorgung
  • 13.2 Dreiphasige Wechselstromversorgung
  • 13.3 Einsatz von Stromaggregaten
  • 13.4 Zubehör
  • 13.5 Phantomspeisung
  • 14 Steck- und Kabelverbindungen
  • 14.1 Stecker, Buchsen und Kupplungen für Audioverbindungen
  • 14.2 Kabelmaterial
  • 14.3 Gängige Kabelverbindungen
  • 14.4 Herstellung und Reparatur von Kabeln
  • 15 Zubehör, Werkzeug und das „Drumherum“
  • 15.1 Lampen, Ledermann und Gaffa-Tape
  • 15.2 Werkzeug und Ersatzteile für „On the road“
  • 15.3 Arbeiten mit einem Vielfachmessgerät
  • 15.4 Wegwerfen oder wieder aufladen? – Batterien contra Akkumulatoren
  • 15.5 Racks und Flightcases
  • 16 Die Praxis
  • 16.1 Sprachbeschallung
  • 16.2 Band mit Klein-P.A.
  • 16.3 Band mit großer P.A.
  • 16.4 Einsatz von Effekten
  • 16.4.1 Nachhall
  • 16.4.2 Delay
  • 16.5 Performance
  • Anhang A: Wissenswertes um die Elektrotechnik
  • A1 Was ist elektrischer Strom ?
  • A2 Spannung, Strom, Widerstand, Leistung
  • A3 Gleichstrom und Wechselstrom
  • A4 Dreiphasenstrom, Drehstrom
  • A5 Erdung
  • A6 Elektrische und magnetische Felder
  • A7 Signalübertragung
  • A8 Signalpegel
  • A9 Elektronische Bauelemente und ihre Berechnungsgrundlagen
  • Anhang B: Über die CD – Testen der Anlage
  • Anhang C: Glossar
  • Anhang D: Literaturhinweise
  • Index
  • 9783910098466
Thema Fachbuch
inkl. CD Nein
inkl. DVD Nein

Diese Kategorie durchsuchen: Bücher/ Fachliteratur